Palmgalo
Zimmer und Bungalow
Restaurant
Service
Fahrzeugvermietung
Lage und Anreise


Khao Yai Nationalpark
Khao Ito See
Prachin Buri

Reservierung
Kontakt


Nationalpark Touren
Transfers


Ausflugtipps
Tipps zur Weiterreise
Downloads
Bildergalerie
Ueber Palmgalo

Home
Wie ueberall in Thailand, so gibt es auch in Prachin Buri und Umgebung zahlreiche buddhistische Heiligtuemer.

Sie sind bei weitem nicht so bekannt wie die Tempel des Nordens oder die Tempel in Bangkok, aber bestechen auch durch ihre Schoenheit und besitzen zum Teil einen interessanten historischen Hintergrund.

Durch ihre zum Teil recht abgeschiedene Lage verbreiten sie aber oft eine ganz eigene ruhige entspannte Atmosphaere und man kann sie ohne grosse Hektik geniessen.
 
Wat Kaeo Pichit in Prachin Buri
Wat Kaeo Pichit in Prachin Buri
Chinese Temple in Prachin Buri
Detail Chinesicher Tempel Prachin Buri
 
Neben dem durch seine eigenwillige Architektur recht bekannten Wat Kaeo Pichit befindet sich in Prachin Buri noch ein recht neu gestalteter sehr grosser chinesischer Tempel der durch seine filigranen Arbeiten im Detail besticht. Fuer einzelne Reliefs des Tempel betrug die Arbeitszeit allein um die 2 Jahre.

Etwas ausserhalb von Prachin Buri liegt die ausgedehnte Anlage des Sa Morakot.
Hier befindet sich der alteste und groesste Fussabdruck Buddhas der bisher auf thailaendischem Boden entdeckt wurde. Er hat eine Laenge von 3,50 m und eine Breite von 1,30 m.
Auf dem Gelaende befinden sich auch neben einem neuerem buddhistischen Tempel, die Ueberreste einer Siedlung aus der Dvaravati-Epoche.

Aber bis auf einen noch recht gut erhaltenen Brunnen, einige Saeulen und die Reste der Grundmauern ist nicht mehr soviel von dieser ueber 1000 Jahre alten Siedlung im Original zu erkennen.

Nur wenige Meter neben der urspruenglichen Anlage kann man ein kleines Museum besuchen. In der Aussenanlage sieht man dann ein Modell der gesamten Anlage, wie sie frueher einmal ausgesehen haben koennte.
 
Foddprint Buddhas
Buddhas Foodprint
Si Mahapho Tree, Prachin Buri
Si Mahapo Tree
 
Etwa 20 km ausserhalb von Prachin Buri auf dem Gelaende des Wat Phra Si Maha Pho befindet sich der aelteste Bhodibaum Thailands.

Dieser Baum dient auch als Wappen der Provinz Prachin Buri und im runden Glockengang um den Baum befinden sich zahlreiche verehrte Buddhafiguren.

Auch im Wat Phra Si Maha Pho findet man noch Reste der Monkultur, die diese Region vor den Khmer beherrschte.